[Hamburg] Sachbearbeiter für das anwaltliche Forderungsmanagement (m/w)

Mit rund 450 tollen Kollegen und vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten ist unsere Rechtsanwaltskanzlei im Zivil und Wirtschaftsrecht tätig. Dabei haben wir uns auf das anwaltliche Forderungsmanagement sowie die Beratung und Prozessführung im Allgemeinen Wirtschaftsrecht spezialisiert.

Sie sind Berufseinsteiger, Quereinsteiger, Elternzeitrückkehrer?

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir 

Sachbearbeiter für das anwaltliche Forderungsmanagement (m/w)
(in Voll- oder Teilzeit ab 30 h/Woche)

Sie führen unsere Forderungsrealisierung zum Erfolg indem Sie:

  • die schriftliche und telefonische Korrespondenz mit Schuldnern und Dritten übernehmen, Zahlungsvereinbarungen treffen sowie Auskünfte zum Sachstand erteilen.
  • den gesamten Prozess des Forderungsmanagements mit Hilfe unserer hauseigenen Software begleiten, nach individueller Einarbeitung in den Bereichen Ermittlung, gerichtliches Mahnverfahren sowie Zwangsvollstreckung

Warum Sie zu uns kommen sollten:

  • moderne Arbeitsbedingungen und ein familienfreundliches Umfeld
  • fachliche und persönliche Trainingsmaßnahmen mit sehr gute langfristigen Entwicklungsperspektiven
  • diverse betriebliche Zusatzleistungen (z.B. HVV-Proficard, Kantinennutzung, umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement)
  • zentral gelegener Arbeitsplatz in der Hamburger Innenstadt, nach fundierter Einarbeitung auch im Homeoffice

Was Sie schon mitbringen:

  • eine kaufmännische Ausbildung, gerne mit Bezug zum Rechts- oder Inkassowesen
  • eine selbständige, ergebnis- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • eine ausgeprägte Kommunikationsstärke und ein gutes Einfühlungsvermögen
  • eine routinierte Arbeitsweise im MS-Office-Umfeld

Sie wollen an diesen Aufgaben mit uns wachsen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bevorzugt per Mail an karriere@ksp.de (Kennziffer 824) oder nutzen Sie unser Online-Bewerbungsformular. Für Fragen steht Ihnen Susanne Jensen gern unter 040/45065-1447 zur Verfügung.

[ zurück ]

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zum Datenschutz sowie dazu, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zustimmen